Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

interest

Quietscheentchen und Mitglied der Flughundstaffel (Abteilung PR&Werbung) mit Abzeichen "Möwe" – einziger Dobi mit (noch) lebendem fleischigen Knochenanteil anstatt schnödem Frauchen

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 2 832

Hund: Josie

Wohnort: Berlin

Beruf: Studentin

1

Sonntag, 24. Juli 2011, 09:36

Dobis im TH Berlin

Mit Erschrecken musste ich gerade feststellen, dass Dobis nach Schäferhunden und "Boxer-Mixen"
subjektiv die größte Zahl im Tierheim Berlin stellen.. aktuell suchen 10 Dobis ein Zuhause..

Benji-Spike

Sambuca

Dagobert

Ramses

Checker, Krusty, Jumper und Crazy

Laura

Stanford

Pedi vMC

Die Muddi des Monte Christo Rudels

Registrierungsdatum: 11. November 2009

Beiträge: 1 892

Hund: Nasty vom Edertal & Cascaya von Monte Christo & Final Finesse von Monte Christo

Wohnort: Hessen

2

Sonntag, 24. Juli 2011, 09:52

Mal abgesehen davon, das ich es ganz furchtbar für die Hunde finde und hoffe, das sie ein gutes zu Hause finden........

.......denke ich aber, das ganz viele Dobis bzw. Dobimixe so wenig mit Dobi zu tun haben wie die momentan sehr gehäuften Boxermixe :whistling:
LG
Pedi mit Nasty, Cascaya & Final Finesse

Harald

sehr junge Mutter mit Lyrikambitionen

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Beiträge: 1 056

Wohnort: Metropolis

3

Sonntag, 24. Juli 2011, 10:44

Stanford könnte Zeusis Bruder sein.

chrissi&zeus

...jetzt auch mit Chingi... und Mini :)

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 2 098

Hund: Chingachcook und Enemymine vom Eichkamp & Zeus tief im Herzen...

Wohnort: Berlin

4

Sonntag, 24. Juli 2011, 10:53

Ja, aber mit 52cm Zeusis kleiner Bruder ;)
Als wir damals Zeusi geholt haben, war auf der Website nur ein Dobimix zu vermitteln, vor Ort Wasen dann aber mit Zeus 3 In den Zwingern. Der Hund wegen dem wir gucken fahren sind, ist glaub ich nie vermittelt worden ;(

Generell denke ich, dass der Dobi in Berlin wieder "schick" geworden ist, nur leider nichtdas passende Gemüt für das Klientel hat. Und da man sich nicht unbedingt nen Dobi vom Züchter leisten kann/will tust ja auch einer aus Polen oder Kijiji.... Was das angeht könnte ich gar nicht so viel k***** wie ich essen wollte....
*** Der Mann ist der Kopf - was er sagt soll geschehen.... Die Frau, die ist der Hals - sie vermag den Kopf zu drehen :D ***

interest

Quietscheentchen und Mitglied der Flughundstaffel (Abteilung PR&Werbung) mit Abzeichen "Möwe" – einziger Dobi mit (noch) lebendem fleischigen Knochenanteil anstatt schnödem Frauchen

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 2 832

Hund: Josie

Wohnort: Berlin

Beruf: Studentin

5

Sonntag, 24. Juli 2011, 11:21

Das Tierheim Berlin macht die Dobis immer kleiner. Ich hatte mir mal 3 angeschaut,
die alle mit 52 bis 55cm angegeben waren - die hatten ganz normale Dobigröße..

Ja, Berlin ist schon speziell mit der Häufung von Rassehunden zweifelhafter Herkunft..
Wird ja auch durch "diverse Anbieter" ermöglicht, und Polen ist ja nur ein Katzensprung.

Desi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 4 298

Hund: Connex im Herzen u. Grissom an der Seite

Wohnort: Nordhessen

6

Montag, 25. Juli 2011, 20:23

mmmh, also bei der Laura würd ich fast sagen, dass da ein Staff mit drin ist... sie ist sehr hübsch!

trotzdem möchte ich keinen der Hunde haben... ein Welpe, der nicht sozialisiert wurde kann sich grad als Rüde übel entpuppen...
Ich hab was das betrifft viel Lehrgeld bezahlt und so süß sie auch sind und so leid sie mir tun bei mir siegt die Vernunft.
Wenn Connex geht, dann kommt wieder ein Welpe aus ordentlicher Zucht ins Haus...
Viele Grüße - Desi

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden