Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Andrea

Meister

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 1 746

Wohnort: Lüdenscheid

1

Freitag, 2. März 2012, 15:56

Grobie von der Horringhauser Höh



Grobie sucht ein neues Zuhause

Grobie ist ein 20 Monate (WT 23.06.2010) alter schwarzer, unkastrierter Rüde. Er ist in der Familie mit Kindern aufgewachsen.
Er ist ein ganz lieber Kerl, zeigt sich Menschen gegenüber nie aggressiv, spielt auch gerne mit anderen Hunden, auch Rüden, so lange diese ihn nicht zu dominieren versuchen.
Grobie tendiert in Richtung "Männerhund"; die Frau und die Kinder im Haus nimmt er nicht ganz für voll, wobei dies mit einer konsequenten Erziehung und Rangordnung zu klären sein wird. Grobie ist derzeit im „besten Rüpelalter“ und versucht gerade, ein wenig zu dominieren.
Den Grundgehorsam hat er, er fängt derzeit leider an, seinen Dickkopf durchsetzen zu wollen.
Er ist sehr temperamentvoll und lässt sich daher nicht immer leicht lenken, ein dobermannerfahrenes Zuhause mit einem ruhigerem Umfeld wäre wohl das optimale Zuhause für ihn.
Er fährt ohne Probleme im Auto, bleibt auch alleine, hat beim Eigentümer noch nie etwas angekaut oder kaputt gemacht, sogar sein Weidenkörbchen ist noch ganz. Socken verschleppt er sehr gerne… ^^

Grobie lebt derzeit in Hamburg.

Nähere Infos kann ich gerne geben. Tel. 02351-13331 o. 0171-3177810
email: horringhauser-hoeh@t-online.de

LG
Andrea





Es gibt keinen besseren Psychiater als einen Welpen, der Dein Gesicht abschleckt.
- Ben Williams -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andrea« (2. März 2012, 17:37)


Tula

Punktehund- und Hasenherz-Besitzerin

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2008

Beiträge: 379

Hund: Dilayla von der Auerbacher Höhe und Duncan

Wohnort: Paderborn

Beruf: Grundschullehrerin

2

Samstag, 3. März 2012, 00:32

wie der schaut... ;(
Als Reitbegleithund geeignet?
Als Zweithund zu einer (dominanteren) Hündin?
Wir ziehen ja nächsten Monat um ins Haus und da wären zwei sooo schön.
Warum soll er denn weg?
Was meinst du?
Es grüßen Ricarda, Dilayla(17.01.09), Duncan(28.04.2012) und Paula(10.05.06), die Bruchpilotin :pferd:

nelli

"Hasen"-Mama u. Teilzeit-CARABINELLI

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 10 400

Wohnort: Mittelfranken

3

Samstag, 3. März 2012, 06:46

Ricarda,

Andrea weiß da gewiss mehr, aber seine Schwester ist ein Goldschatz. Die ist nur lieb.

Aber es wäre ja super, wenn das bei Euch klappen würden.




LG nicole
Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass der Mensch nicht denkt.

Andrea

Meister

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 1 746

Wohnort: Lüdenscheid

4

Samstag, 3. März 2012, 10:58

@ Tula:
Du hast eine PN
Es gibt keinen besseren Psychiater als einen Welpen, der Dein Gesicht abschleckt.
- Ben Williams -


Tula

Punktehund- und Hasenherz-Besitzerin

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2008

Beiträge: 379

Hund: Dilayla von der Auerbacher Höhe und Duncan

Wohnort: Paderborn

Beruf: Grundschullehrerin

5

Samstag, 3. März 2012, 22:53

Ich kann dem Bub leider nicht helfen, so gern ich gewollt hätte. Hoffentlich findet er einen guten Platz!
Es grüßen Ricarda, Dilayla(17.01.09), Duncan(28.04.2012) und Paula(10.05.06), die Bruchpilotin :pferd:

Tula

Punktehund- und Hasenherz-Besitzerin

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2008

Beiträge: 379

Hund: Dilayla von der Auerbacher Höhe und Duncan

Wohnort: Paderborn

Beruf: Grundschullehrerin

6

Montag, 12. März 2012, 13:35

Hast du schon was für ihn?
Es grüßen Ricarda, Dilayla(17.01.09), Duncan(28.04.2012) und Paula(10.05.06), die Bruchpilotin :pferd:

Andrea

Meister

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 1 746

Wohnort: Lüdenscheid

7

Donnerstag, 22. März 2012, 20:48

Bitte Daumen drücken!!!

Wenn alles klappt, zieht Grobie Ende des Monats um :freu:
Es gibt keinen besseren Psychiater als einen Welpen, der Dein Gesicht abschleckt.
- Ben Williams -


hoehbauer

Knurrhuhnbändiger

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 3 149

Hund: Nuray vom bayrischen Löwen, Peppi das Knurrhuhn und Lulu, Baki und Odie im Herzen

Wohnort: auf einem Hügel in der Pfalz

8

Donnerstag, 22. März 2012, 20:56

Ich drücke dem Grobie ganz fest die Daumen :thumbsup:

nelli

"Hasen"-Mama u. Teilzeit-CARABINELLI

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 10 400

Wohnort: Mittelfranken

9

Donnerstag, 22. März 2012, 21:02

Oh, das ist ja schön!
Daumen werden gedrückt. Wenn es klappt, musst Du bitte man sagen, wohin er denn geht.



LG nicole
Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass der Mensch nicht denkt.

Mina

ADMINa

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

Beiträge: 17 265

Hund: PeeWee & Mina, Brookie & Veli für immer fest im Herzen

Wohnort: Regensburg

Beruf: selbst. Kauffrau

10

Donnerstag, 22. März 2012, 21:16

Ich drücke!!

"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
......Denn: Hunde die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"

idefix

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 28. Mai 2009

Beiträge: 384

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Hausfrau

11

Freitag, 23. März 2012, 20:06

;( wer gibt denn so einen Schnuckel ab? Und warum? 8|

lg
Andrea

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden