Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

lini

Landei

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 3 975

Hund: 3 Konzentrate, 1 weißes Schaf & einen Rescue

Wohnort: Kärnten

1

Montag, 17. März 2014, 10:40

Paolo Aachen

Text aus FB

Große Sorge um Paolo!!

Dobermann Paolo kam Anfang 2013 zu uns ins Tierheim. Auf dem Schnäuzchen hat er alte Narben, seine Lebensfreude ist aus seinen Augen gewichen und seine trostlosen Tage verbringt er nur noch in seinem Körbchen oder läuft rastlos auf und ab. Selbst sein Fressen interessiert ihn nicht mehr – Paolo hat die Hoffnung auf ein Zuhause aufgegeben – er gibt SICH auf!

Paolo ist gerade mal 8 Jahre alt, verträgt sich nur bedingt und eher selten mit anderen Hunden; Kleintiere und Katzen mag er nicht. Deshalb sollte er nur als Einzeltier gehalten werden. Ältere Kinder im Teeniealter kennt er aus seinem ehemaligen Zuhause und er kann auch stundenweise alleine zuhause bleiben, ohne etwas anzustellen – optimal also für Berufstätige oder auch Familien mit Teenagern! Und doch interessiert sich keiner für den stattlichen Dobermann.

Paolo kommt mit dem Stress und der Einsamkeit im Tierheim nicht mehr zurecht! Er vermisst Streicheleinheiten – er braucht SEINE Menschen bei sich!

Wir machen uns ersthafte Sorgen um Paolo und suchen nun – in Ermangelung von Interessenten - eine Pflegestelle, auf der Paolo zur Ruhe kommen und seine Lebensfreude wiederfinden kann!

Bitte helft Paolo – teilt seinen Hilfeaufruf so oft wie möglich, damit wir nicht weiter zusehen müssen, wie er sich mehr und mehr zurückzieht und eingeht!

Weitere Bilder zu Paolo seht Ihr hier:
http://www.tierheim-aachen.de/index.php/…rticle?id=73342

LG von Christina, Dita, Dusty, Lia-Collien, Prime & Oliver
Tommy, Jessi & Alina für immer im Herzen...

lite

Dobermum

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Beiträge: 2 365

Hund: Daphne, das goldene Feuer, die irre Polin und klein Giulietta

Wohnort: Niederösterreich

2

Montag, 17. März 2014, 11:19

Ach Gott der Arme! Was ist nur los grad mit den Menschen? Geben ihre Hunde ab in so einem Alter. Ganz schrecklich.

idc

Chaos-Crasherin

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

Beiträge: 4 998

Hund: Dobermann + Doberfrau

Wohnort: B-Eynatten

Beruf: Einkaufs- und Dispositionsleitung

3

Montag, 17. März 2014, 11:46

der Kerlemann wird leider - fürchte ich - aufgrund seiner massiven Unsicherheit so schnell kein dauerhaftes Zuhause finden.
Da er sich mit meinen beiden Zicken auch nicht vertragen hat, ist es vergangenes Jahr auch bei meinen 2 Besuchen geblieben.
Ich wünsche ihm zwar schnell ein gutes Zuhause, habe aber Angst davor, dass er in falsche Hände kommt. Leider ein sehr schwieriger Zeitgenosse ;(
Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann? (Arthur Schopenhauer)

lini

Landei

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 3 975

Hund: 3 Konzentrate, 1 weißes Schaf & einen Rescue

Wohnort: Kärnten

4

Montag, 17. März 2014, 13:18

;( wirklich traurig!!!

petra, ich wollte dein post auch teilen, da hieß es das es aufgrund der privatsphäreeinstellungen nicht geht :(
LG von Christina, Dita, Dusty, Lia-Collien, Prime & Oliver
Tommy, Jessi & Alina für immer im Herzen...

lite

Dobermum

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Beiträge: 2 365

Hund: Daphne, das goldene Feuer, die irre Polin und klein Giulietta

Wohnort: Niederösterreich

5

Montag, 17. März 2014, 16:11

Eigenartig, ich werd mal schauen gehen

Merle

Meister

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2012

Beiträge: 2 578

Hund: Lovis und Pajotta vom bayrischen Löwen

Wohnort: Nähe Wolfsburg

Beruf: Tierphysiotherapeutin

6

Montag, 17. März 2014, 22:20

Schon auf FB geteilt....ich drück ihm ganz arg die Daumen
LG
Merle, Lovis und Pajotta

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden