Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Pina

unregistriert

41

Dienstag, 24. November 2009, 15:18

Ganz einfach: die Züchterin bringt ihre Hunde meisst selber zu den neuen Familien, letzten Freitag sind sie los und haben Vorort dann entschieden, dass sie den Hund lieber wieder mit nach Hause nehmen werden :angel: irgendwas scheint absolut nicht gepasst zu haben. Warscheinlich wollte man ein Schnäppchen landen weil er nun so dringend und günstig zu haben ist, aber Kaidi ist pingelig und das ist ganz gut so!
Gestern bekam ich dann die Nachricht von ihr, dass sie ihn wieder im Gepäck haben.

Denke der Kleine ist nicht zu wild, er ist eher soft und behutsam ( Ok, für meine Verhältnisse ;) ) wie seine Geschwister auch. Halbschwester Pheo ist im Vergleich zu meinen anderen beiden nur ein temperamentvolles Lämmlein.

Stress hat er auf der Reise nicht gehabt, da er gewohnt ist überall mithin zu fahren und Mami war ja dabei^^ .
Schade dass es nicht das Richtige war, denn ich hatte mich schon so für ihn gefreut!!

Gloria

unregistriert

42

Dienstag, 24. November 2009, 15:23

und Mami war ja dabei .



Gott sei Dank

Dina

unregistriert

43

Dienstag, 24. November 2009, 15:38

ja genau...menno..wenn der jetzt im Wichtelpaket wäre??? :rolleyes:

nene..aber ein gutes Zuhause, wo er sich mal entfalten könnt...das wäre doch toll...

Pina

unregistriert

44

Dienstag, 24. November 2009, 15:47

Zitat

menno..wenn der jetzt im Wichtelpaket wäre


Aber nicht in meinem :vamp: denn ich habe grade genug von diesen kleinen Monstern :D und dann wäre meine Entfaltung in Gefahr! :lache:

Ich werde mein Bestes geben, vielleicht findet sich hier in D. ja irgendwo ein Fan von braunen Rüden mit unkomplizierter Ahnentafel....

Dina

unregistriert

45

Dienstag, 24. November 2009, 15:49

macht MAX beim Wichteln nicht mit?????????????

MERDE

Tanja

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

Beiträge: 7 117

Wohnort: Bayern

46

Dienstag, 24. November 2009, 16:02

ach so ist das gelaufen...........für den kleinen findet sich bestimmt bald wer..............


lg tanja
Der Neid der Menschen zeigt,
wie unglücklich sie mit ihrem Leben sind.
Ihre ständige Aufmerksamkeit auf fremdes Tun zeigt,
wie sehr sie sich langweilen. :happy:
Neid ist die höchste Form der Anerkennung
und Bewunderung
deshalb lass ich sie reden und genieße es :-)

LG Tanja

pia-quincey

Anführerin vom Chaosrudel

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 2 620

Hund: Luna & Quincy von Waldwinkel

Wohnort: Bokel-Langenfelde

47

Dienstag, 24. November 2009, 18:28

@Rebecca: ...sooo gerne, aber es hat jemand mitzureden und dazu bearbeite ich Männe derweil wegen einem anderen Rüden ;) (der ist nur soooo stur :hau: )...wenn der natürlich in so nem Packerl wäre....was soll er da dann sagen?? :D

LG Karo

P.S.: Wenns NUR nach mir ginge...ich glaube dann wäre hier kein Platz mehr für Zweibeiner :whistling:
Liebe Grüße
Karo mit Luna & dat Burschi und den Sternenhunden Quinny, Nina und Shiva :verliebt:

Pina

unregistriert

48

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 15:01

Einen "Weihnachtsschubs" an dieser Stelle - Tiberius sucht auch immer noch nach einer Familie! :7:

Pina

unregistriert

49

Samstag, 2. Januar 2010, 23:04

Neue Fotos von Tiberius:

Er ist noch immer zu haben und hat sich richtig gut gemacht, hier neben Halbbruder Pandero


Er lebt weiterhin in der Züchterfamilie mit ALLEN Hunden zusammen, die Züchterin sagt er ist sehr lieb und freundlich, fährt Auto und wurde ein wenig in Unterordnung / BH gearbeitet ansonsten wurde viel auf dem HUPLA mit ihm gespielt um ihn ans Bringsel zu binden.
Fährtenarbeit hat er in den Grundzügen gemacht und pausiert nun weil dort oben massig Schnee liegt.

Zur Zeit hat er sehr lange Beine und ist dem alter entsprechend eben ein etwas unförmiger Jugendlicher


Mina

ADMINa

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

Beiträge: 17 265

Hund: PeeWee & Mina, Brookie & Veli für immer fest im Herzen

Wohnort: Regensburg

Beruf: selbst. Kauffrau

50

Sonntag, 3. Januar 2010, 00:13

Den Pandero darfst mir schicken :weg:

"Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
......Denn: Hunde die können sollen, müssen auch wollen dürfen!"

Clare

Profi

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 706

Hund: Error vom schwarzen Wächter

Wohnort: NRW

Beruf: Restauratorin

51

Sonntag, 3. Januar 2010, 16:57

Sag`mal täuscht das auf den Bildern, oder hat er wenig Fell um die Augen herum? Wer sind denn eigentlich seine Eltern, oder wie heißt der Zwinger? Und glaubst du, er würde mit einem 3 jährigen Rüden zusammenleben können und sich entsprechend unterordnen? Oder ist er eher der Typ, ich versteh mich zwar (noch?) mit Rüden, aber eigentlich halte ich mich für den "King"?... Ben ist z.B. an sich mit Rüden verträglich, aber jüngere müssen sich schon deutlich unterordnen.

Gloria

unregistriert

52

Montag, 4. Januar 2010, 13:42

Den Pandero darfst mir schicken


:finger: hatte den gleichen gedanken :finger:

Pina

unregistriert

53

Montag, 4. Januar 2010, 13:48

Ich war Gestern leider nicht hier und im Moment ist die Zeit auch ein wenig knapp daher ganz kurz:

Der Kleine ist ein wirklich braver Junge und er lebt grade mit seinem Halbbruder Pandero (2J) und dessen Vater ( fast 9J) im Rudel, dazu gehören 2 Hündinnen, seine Mutter (5J) und die Tante (4J). Von ihm wird garantiert kein Ärger ausgehen, denn ich habe die Halbschwester hier und kenne den Bruder. Sie sind beide absolut sanft und egal wie sie malträtiert werden ( z.B. durch Mistvieh Rebeca :whistling: ), behalten sie die Ruhe. Das war in gewisser Weise auch ein Grund warum ich eine so ruhige und brave Hündin haben wollte und es ist genauso wie ich es mir gewünscht habe, bin überaus froh darüber.

Natürlich muss man sehen, wie sich Hunde untereinander verstehen und man sollte den Kleinen auch zu Ordnung erziehen und ihn von wüsten Hunden fern halten, damit er nichts Negatives lernt.

Pina

unregistriert

54

Montag, 4. Januar 2010, 14:40

Ach ja, Eltern sind:

Odette Hanired del RioBianco und Matrix di Casa Giardino

Meine beiden "Y"- Damen trinken aus einem Napf, das sollte kein Problem sein und sie fressen (!!) auch zusammen daraus. Pheo weil sie eben einfach nur brav ist und Rebeca hat eigentlich keine Zeit zu stänkern, da dem verfressenen Ding sonst das Futter hopps gehen würde... :D :tatti:

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2008

Beiträge: 815

Wohnort: Nahe Bremen

55

Montag, 4. Januar 2010, 15:48


Der Kleine ist ein wirklich braver Junge und er lebt grade mit seinem Halbbruder Pandero (2J) und dessen Vater ( fast 9J) im Rudel, dazu gehören 2 Hündinnen, seine Mutter (5J) und die Tante (4J). Von ihm wird garantiert kein Ärger ausgehen, denn ich habe die Halbschwester hier und kenne den Bruder. Sie sind beide absolut sanft und egal wie sie malträtiert werden ( z.B. durch Mistvieh Rebeca :whistling: ), behalten sie die Ruhe.


Boah, der Bubi hört sich wirklich traumhaft an. "Schade", dass wir uns erstmal gegen einen Zweihund entschieden haben...sonst wären wir jetzt seeehr interessiert. Aber erstmal ist ein anderer "Welpe" geplant :chen:

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden