Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dobermannfreunde. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andrea

Meister

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 1 746

Wohnort: Lüdenscheid

1

Montag, 29. März 2010, 19:06

Duncan ist wieder da...

Am Wochenende ist Duncan, 15 Monate, leider wieder zurückgekommen.

Die ersten Schritte auf dem Hundeplatz hat Duncan mit Begeisterung absolviert, allerdings verloren seine Besitzer schnell das Interesse an der Arbeit mit dem Hund. So ist Duncan das letze ½ Jahr nur „geparkt“ gewesen :nicke:

Er ist groß und derzeit noch recht schlacksig, ich bin aber dabei, ihn ein paar Kilo anzufüttern. :15:

Derzeit Duncan ist noch etwas unerzogen, gelaaaaangweilt, und sucht nun jemanden, der ihm die große weite Welt zeigt und ihn vernünftig beschäftigt, denn er durchlebt gerade seine Pubertät...

Duncan ist er ein ganz lieber, verschmuster Kerl, er zeigt sich bei mir ab und an etwas „widerspenstig“, nimmt aber gerne „richtungsweisende Hilfe“ an. :D

HD-geröngt wird er am Donnerstag.

Vielleicht kennt ihr jemanden, der Interesse an ihm hat?




Es gibt keinen besseren Psychiater als einen Welpen, der Dein Gesicht abschleckt.
- Ben Williams -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andrea« (30. März 2010, 07:40)


Registrierungsdatum: 21. Dezember 2008

Beiträge: 815

Wohnort: Nahe Bremen

2

Dienstag, 30. März 2010, 09:06

Au man, das ist doch zum schreien! Warum wollen solche Leute einen Dobi oder überhaupt einen Hund?

Ich hoffe, der hübsche Kerl findet schnell ein tolles Zuhause!

isabella

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

Beiträge: 274

Wohnort: Sulzbach

3

Dienstag, 30. März 2010, 09:14

Hallo Andrea, :happy:

was ist blos zur Zeit los. Ich finde es schlimm; sobald die Hunde etwas arbeit machen, bringen die Leute sie (bestenfalls)
zum Züchter zurück ????? :nicke:

Hoffe der hübsche Kerl findet bald ein passendes zu Hause.


VG Isabella und Calvinchen :freund:

Desi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 4 298

Hund: Connex im Herzen u. Grissom an der Seite

Wohnort: Nordhessen

4

Dienstag, 30. März 2010, 09:15

Andrea, vielleicht kannst du ja demnächst etwas mehr verraten?
Eignet er sich für Sport?
Sozialverhalten?
Verträglichkeit mit anderen Hunden?

lg Desi
Viele Grüße - Desi

Pina

unregistriert

5

Dienstag, 30. März 2010, 12:06

Mal was Anderes an der Stelle...

Großer Respekt vor Andrea!
Ich finde es nur toll, dass sie ihre Welpen bzw. Junghunde immer wieder aufnimmt wenn es mal irgendwo nicht passt ob Hündin oder aufmümpfigen Rüden in der Blüte seiner Pubertät....
Das gibt es leider in den wenigsten Zwingern und das finde ich einfach Klasse. :daumen: :daumen:

Dem Jungspund wünsch ich alles Gute und wenn er so rund und hübsch (groß ist er bestimmt schon ziemlich) wird wie sein Papa Sorrel, dann wird er auch bald ein neues Zuhause finden - Daumen sind gedrückt!!

Talisa

Profi

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Beiträge: 784

6

Dienstag, 30. März 2010, 12:57

Ich drücke die Daumen Andrea das Du bald ein schönes neues Zuhause für Ihn findest!
Ich muss auch sagen. Hut ab das Hunde im Fall der Fälle zu Dir wieder zurück kommen dürfen und nach einem neuen Platz geschaut wird! :daumen:

Andrea

Meister

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 1 746

Wohnort: Lüdenscheid

7

Dienstag, 30. März 2010, 13:21

Na ja, was soll ich sagen...
Der Besitzer hatte zu Anfang ja alle guten Voraussetzungen gehabt, um den Hund entsprechend zu fördern (die Familie stand hinter ihm, Hundesportambitionen und eine vernünftige Abteilung waren gegeben), aber trotzdem ist's schief gegangen. Das kann man halt nicht im Voraus wissen...

Ich als Züchter sehe es einfach als meine Pflicht an, Hunde zurückzunehmen oder zumindest aktiv bei der Vermittlung zu helfen, wenn sie auf ihrem Platz nicht mehr bleiben können (aus was für Gründen auch immer). Bei mir hört die Zucht nicht mit der Übergabe der Welpen auf. Sicher ist es manchmal schwierig, einen erwachsenen Hund und Junghund zurückzunehmen. Unruhe gibt es dann oft im Rudel, aber das ist ja nur vorübergehend, bis man jemand für den Hund findet. Zähne zusammenbeißen heißt es dann - es geht schließlich um das Tier, was durch meinen Willen in die Welt gesetzt wurde, also ist es auch meine gottverdammte Pflicht, dem armen Zwerg zu helfen... das ist halt meine Meinung...Wenn ich nicht gewillt bin, das zu tun, oder nicht den Platz habe, sollte ich nicht züchten!

@ Desi:
Ich habe ihn erst am Sonntag zurückbekommen. Genaues über seinen Charakter kann ich noch nicht sagen, da er jetzt erst mal bei mir zur Ruhe kommen soll. Ich kann aber sagen, dass er sich mir schnell angeschlossen hat, sich irre freuen kann, gerne an einem hochspringt (mag ich zwar nicht, aber es ist ein Zeichen von einem offenen Charakter für mich) und verschmust ist. Zur Verträglichkeit: Ich lasse ihn derzeit Zaun-an-Zaun mit seiner Schweister laufen, das klappt super. Wie gesagt, ich will nichts über den Daumen brechen.

LG
Andrea
Es gibt keinen besseren Psychiater als einen Welpen, der Dein Gesicht abschleckt.
- Ben Williams -


jan

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juni 2009

Beiträge: 565

Hund: Heidi Alias Felina vom harten Kern

Wohnort: Colbitz

Beruf: Sachbearbeiterin

8

Dienstag, 30. März 2010, 13:24

hallo andrea,
ich finde deine einstellung echt klasse!!! dieser verantwortung entziehen sich leider sehr viele züchter.
gutes gelingen weiterhin
lg jan

max

unregistriert

9

Dienstag, 30. März 2010, 13:30

jo zeugt von anstand :daumen: :daumen: gruß max

Desi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 4 298

Hund: Connex im Herzen u. Grissom an der Seite

Wohnort: Nordhessen

10

Dienstag, 30. März 2010, 18:30

Das dachte ich mir schon, deshalb hab ich ja demnächst geschrieben ;)

Ich hab da eien Idee...
Viele Grüße - Desi

Andrea

Meister

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 1 746

Wohnort: Lüdenscheid

11

Samstag, 10. April 2010, 19:46

Dunci-Panki ist jetzt knapp 2 Wochen bei mir. Er hat schon etwas an Gewicht zugelegt und hat sich auch ganz gut eingelebt.
Er ist ein ganz lieber, anhänglicher, aber grobmotorischer Kerl und mitten in der Pubertät...er muss noch einiges lernen :whistling:
Mit seiner Schwester versteht er sich sehr gut. Rüden mag er nicht, aber ich bin auf dem besten Wege ihm begreiflich zu machen, dass ich Pöbeleien nicht leiden kann. Seinen Fussball lieb er über alles und kann sich stundenlang damit beschäftigen - Jungs halt! :D

Heute habe ich mal ein paar Schnappschüsse von ihm gemacht...





Es gibt keinen besseren Psychiater als einen Welpen, der Dein Gesicht abschleckt.
- Ben Williams -


Registrierungsdatum: 12. März 2009

Beiträge: 2 181

Hund: Kim, Lina, Balou, Simba, Emma und Zeus und Joschi für immer im Herzen

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: unter anderem Hundemama

12

Samstag, 10. April 2010, 20:51

ein süßes kerlchen!

ich hoffe es findet sich bald jemand, der mit nem pubertierenden dobi zurecht kommt.

Desi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 4 298

Hund: Connex im Herzen u. Grissom an der Seite

Wohnort: Nordhessen

13

Samstag, 10. April 2010, 21:53

Andrea, wie ist er sonst? Selbstsicher? Hattest du ihn mal mit am Platz?
Wäre er was als Diensthund?
Viele Grüße - Desi

Andrea

Meister

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 1 746

Wohnort: Lüdenscheid

14

Donnerstag, 15. April 2010, 19:47

Mal eine erfreuliche Nachricht:

Duncan sucht kein neues Zuhause mehr!!! Er ist heute an den Niederrhein gezogen zu "Horringhauser-Höh-Wiederholungstätern"...

Er hat jetzt eine Blauschimmel-Cocker-Freundin, die ihn schon gezeigt hat, was das Wort "Zicke" bedeutet und einen 10-jährigen Kumpel, der mit ihm Fussball spielt...ich glaube, auch die erwachsenen Leute gefielen ihm. :thumbsup:


LG
Andrea
Es gibt keinen besseren Psychiater als einen Welpen, der Dein Gesicht abschleckt.
- Ben Williams -


Registrierungsdatum: 12. März 2009

Beiträge: 2 181

Hund: Kim, Lina, Balou, Simba, Emma und Zeus und Joschi für immer im Herzen

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: unter anderem Hundemama

15

Donnerstag, 15. April 2010, 19:51

super! :pom:

Maja

die liebe Tante

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 2 002

Hund: Maja

Wohnort: Graz

Beruf: Lehrerin

16

Donnerstag, 15. April 2010, 19:58

:pom: :pom: :pom:
Bianca mit Maja :hund:


willow

Troll-Opfer

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Beiträge: 340

Hund: Aymie & Willow = Trolle

Wohnort: Berlin

17

Donnerstag, 15. April 2010, 21:11

Das ist doch mal eine wunderbare Nachricht .. siehste .. sowas wie einen Silberschweif am Horizont gibt es doch und natürlich, wenn man die richtigen Menschlinge kennt :blume: . Jetzt kann das Leben für den Süssen ja endlich losgehen .. Ein Hoch auf die besagten Wiederholungstäter :flirt:

Tanja

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

Beiträge: 7 117

Wohnort: Bayern

18

Donnerstag, 15. April 2010, 22:18

eine tolle nachricht andrea........ich wüsch ihm alles gute...............


lg tanja
Der Neid der Menschen zeigt,
wie unglücklich sie mit ihrem Leben sind.
Ihre ständige Aufmerksamkeit auf fremdes Tun zeigt,
wie sehr sie sich langweilen. :happy:
Neid ist die höchste Form der Anerkennung
und Bewunderung
deshalb lass ich sie reden und genieße es :-)

LG Tanja

Andrea

Meister

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beiträge: 1 746

Wohnort: Lüdenscheid

19

Freitag, 16. April 2010, 01:27

Danke euch allen.
Ich freue mich auch, dass Dunki so schnell ein neues Zuhause gefunden hat. Schön auch, dass es Leute mit Dobermannerfahrung sind :freu:

Besser kann es nicht sein!!!

LG
Andrea
Es gibt keinen besseren Psychiater als einen Welpen, der Dein Gesicht abschleckt.
- Ben Williams -


Pedi vMC

Die Muddi des Monte Christo Rudels

Registrierungsdatum: 11. November 2009

Beiträge: 1 892

Hund: Nasty vom Edertal & Cascaya von Monte Christo & Final Finesse von Monte Christo

Wohnort: Hessen

20

Freitag, 16. April 2010, 07:07

Andrea, das freut mich für euch......
LG
Pedi mit Nasty, Cascaya & Final Finesse

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden