Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dobermannfreunde. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4dogs

Profi

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

Beiträge: 649

Hund: Lea, Fly, Mücke, Six, Matrix und Lordi+Daisy+Charly im Herzen

Wohnort: bei Delitzsch

Beruf: SB

1

Dienstag, 29. Mai 2012, 13:12

brauner 2jähriger Dobi sucht

Gerade rief mich eine Bekannte an und bat mich um Unterstützung:
Ihre Bekannte hat vor 2 Wochen entbunden und der 2-jährige Dobirüde kommt absolut nicht mit dem Baby klar. Er reagiert wohl aggressiv darauf und von daher soll er abgegeben werden! :-( Sie konnte mir jetzt noch nicht so viel sagen, auch nicht ob er mit Papieren ist. Er soll wohl sehr verwöhnt sein, die Hundeschule hat er aber immer besucht.
Heute abend weiß sie sicherlich mehr und hat vielleicht auch ein paar Fotos von ihm.

Vielleicht kennt ihr ja jemanden der zufällig gerade einen jungen Dobi sucht.

VLg
Mareike
Liebe Grüße

Mareike + Rudel

4dogs

Profi

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

Beiträge: 649

Hund: Lea, Fly, Mücke, Six, Matrix und Lordi+Daisy+Charly im Herzen

Wohnort: bei Delitzsch

Beruf: SB

2

Montag, 4. Juni 2012, 14:16

Ist vermittelt! :lächel:
Liebe Grüße

Mareike + Rudel

idc

Chaos-Crasherin

Registrierungsdatum: 29. Juni 2009

Beiträge: 5 004

Hund: Dobermann + Doberfrau

Wohnort: B-Eynatten

Beruf: Einkaufs- und Dispositionsleitung

3

Dienstag, 5. Juni 2012, 11:30

super, das ging ja schnell :thumbsup:
Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann? (Arthur Schopenhauer)

Moderatoren:

Keine Moderatoren vorhanden